Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

Das Lehramtsstudium Primarstufe (Bachelor- und Masterstudium) qualifiziert für den Einsatz an Volksschulen.

  • Bachelorstudium: 8 Semester / 240 ECTS-Anrechnungspunkte
  • Masterstudium: 2 Semester / 60 ECTS-Anrechnungspunkte

Im Rahmen des Bachelorstudiums ist ab dem 3. Semester ein Schwerpunkt zu wählen, der die Kompetenzen künftiger Primarstufenlehrer/innen (= Volksschullehrer/innen) in einem Bereich vertieft bzw. erweitert.

Neben dem bildungswissenschaftlichen, fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Bildungsangebot für die Primarstufe nimmt es Bezug auf die im Entwicklungsverbund Süd-Ost entwickelten Kernelemente der Profession, wie Inklusive Pädagogik mit Fokus auf Begabung und Behinderung, Diversität mit Fokus auf Mehrsprachigkeit, Interkulturalität und Interreligiosität, Sprache und Literalität, Gender, Global Citizenship sowie Medien und digitale Kompetenzen.

Für die Ausbildung von zukünftigen Lehrpersonen stehen zwei zentrale Aspekte im Mittelpunkt: Lehren und Lernen als wertschätzender und entwicklungsorientierter Dialog. Das neu entwickelte Praxiskonzept ermöglicht Studierende lernwirksame Praxiserfahrungen und verknüpft diese mit aktuellen Forschungsergebnissen.
Voraussetzung für die Inskription des Bachelorstudiums sind die positive Absolvierung des Aufnahmeverfahrens und die Zuteilung eines Studienplatzes.