Kunst - Kommunikation - Kreativität

Kunst - Kommunikation - Kreativität

Wir sehen Lernen als gestalterischen Vorgang und messen der Kunst eine zentrale Rolle im Erwerb von Lebenskompetenzen zu. Lernen in und durch die Künste schafft eigene Erfahrungsräume, trainiert ganzheitliches, interdisziplinäres Denken und entwickelt Persönlichkeiten, die kreativ und sensibel mit Pluralität und Wandel umgehen können. Kulturelle Bildung ermöglicht die Erschließung kultureller Vielfalt und Transkulturalisierung, mit dem Ziel der kulturellen Teilhabe und der Selbst- und Weltgestaltung.

Aufgaben

Als Drehscheibe innovativer Kunst- und Kulturpädagogik, verfügen wir über Knowhow in den Bereichen Fachentwicklung, Forschung, Kreativitäts- und Begabungsförderung.
Wir kooperieren mit nationalen und internationalen Bildungs- Kunst- und Kultureinrichtungen vom Elementarbereich über Primar und Sekundarschule bis hin zur Aus- und Weiterbildung von Lehrerinnen.

  • Wissenschaftliche und künstlerische Auslotung aller Bereiche bildender Kunst und visueller Kultur und deren pädagogischer Relevanz und Wirkung
  • Entwicklung, Durchführung und Begleitung von Studienangeboten in der Aus-, Fort und Weiterbildung
  • für den Primar- und Sekundarbereich, sowie für schulische und außerschulische kunstpädagogische Wirkungsfelder
  • Verbreitung einer innovativen Kunstpädagogik durch Tagungen, Kongresse und Publikationen
  • Durchführung von Exkursionen, Studienreisen zur aktuellen Kunst der Gegenwart
  • Kooperationen mit Kunst- und Kultureinrichtungen, wie Joanneum und Kultur Graz
  • Etablierung der Hochschule als Kultureller Raum durch kulturelle Veranstaltungen und Ausstellungen
  • Maßnahmen zur Qualitätssicherung der künstlerischen, kreativen Bildung im Kulturland Österreich

Leitung

Team

Bildergalerie

Besuchen Sie unsere Werkschau