Aktuell

Wintersportwoche 2020

Wintersportwoche: Wetterglück, carven und wachsen

Wie jeden Jänner begaben sich auch heuer wieder KPH Graz Studierende des 5. Semesters Lehramtsstudium Primarstufe auf Schikurs nach Saalbach-Hinterglemm. Diversität und Vielfalt standen dabei im Mittelpunkt. Dies zeigte sich unter anderem auch im umfangreichen sportlichen Angebot.

Die 90 Studierenden konnten zwischen zwei Formaten wählen: Ausbildung zu BegleitschilehrerInnen (5 Tage Schifahren) oder Wintersportwoche (3 Tage Schifahren, 1 Tag Langlaufen, 1 Tag Schneespiele, Eislaufen, Schneeschuhwandern …).

Jeder Tag stand unter einem besonderen Motto: Neuem entgegen gehen, Neues spüren, Neues wissen, Neues verstehen, Neues erfahren, Neues reflektieren, Neues einpacken, mitnehmen … behalten.

Auch das Abendprogramm war sehr vielfältig. Mit spannenden Vorträgen (Erste Hilfe, Lawinenkunde, Bewegungs- bzw. Materialkunde, Videoanalyse …) wurden die Studierenden gut auf die Durchführung von Wintersporttagen vorbereitet. Spiele, musikalische Einlagen sowie Tänze und abschließende Präsentationen der Studierenden sorgten für gemeinschaftliche Stimmung.

„Wenn du dich sicher fühlen willst, dann tu, was du schon immer konntest. Aber wenn du wachsen willst, dann gehe bis zum äußersten Ende deiner Kompetenz. Und das heißt, dass du für kurze Zeit deine Sicherheit verlierst. Wann immer du also nicht genau weißt, was du gerade tust, weißt du, dass du wächst.“
Project Adventure

Im Sinne dieser Gedanken haben zehn Lehrende, Siegfried Barones, Christian Brunnthaler, Christiana Glettler, Dietmar Heinrauch, Thomas Jäger, Eleonore Krenn, Gerhild Pacher, Boris Schnelzer, Wolfgang Schnelzer und Ulrich Strassegger, die Studierenden beim Wachsen begleitet. Und die Übung ist gelungen!

Bilderreigen: Christian Brunnthaler

Gerhild Pacher