Aktuell

Religions for Future 2020

„Religions for Future. Religionen als Partner für eine ökologisch verantwortete Zukunft“
Interreligiöse Fachtagung
Dienstag, 21. April 2020. 14.00-20.00 und
Mittwoch, 22. April 2020, 11.00-18.30
Ort: Rathaus Graz

In den Fridays for Future hat die globale Umweltbewegung eine kraftvolle neue Stimme erhalten. Dass auch die Religionen die Sorge um das gemeinsame Haus der Erde teilen und Mitverantwortung für dessen Erhaltung tragen, wird unter dem Zusammenschluss der
Religions for Future Österreich zum Ausdruck gebracht.

Wie viel religiöse DNA steckt im Kampf gegen den Klimawandel? Wie definiert sich ökologische Verantwortung aus christlicher, muslimischer, jüdischer oder buddhistischer Inspiration – und wie wird diese in die Praxis umgesetzt? Welche Anliegen haben gläubige Menschen in diesem Zusammenhang an Medien, Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und umgekehrt?

Impulsreferate, Diskussionen und Workshops ermöglichen Begegnung und Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe – herzliche Einladung, gemeinsam die Verantwortung und Möglichkeiten der Religionsgemeinschaften im Einsatz für eine gute Zukunft zu beleuchten!

Referierende:
Rabbiner Dr. h.c. Ruven Bar-Ephraim (Jüdische Liberale Gemeinde Zürich)
Ass.-Prof. Dr. Jochen Ostheimer (Univ. Graz, Institut für Ethik & Gesellschaftslehre)
Dr.in Ursula Kowanda-Yassin (Sigmund Freud Privatuniversität Wien)
Dr.in Ursula Baatz (Symposion Dürnstein)
Weitere Mitwirkende (u.a.):
Dipl.-Päd. Mag.a Sabine Stegmüller-Lang (Religions for Future, Teachers for Future),
Canan Yasar, BEd. (Muslimische Jugend Österreich), Mag. Matthias Grümayer (Netzwerk junger Buddhist*Innen, Wake Up Wien), Mag.a Hemma Opis-Pieber (Umweltbeauftragte der Diözese Graz-Seckau), Nadine Reyhani, BEd. (Bloggerin, Bahá'í-Gemeinde Graz), Mag.a Judith Schwentner (Umweltstadträtin), Univ.-Prof. Mag. Dr. Karl Steininger (Wegener Center, Universität Graz), Dr. Michael Schaller (Agentur sustainable), Mag. Dr. Christian Kozina (RCE, Universität Graz)

Veranstalter:
ComUnitySpirit, Afro-Asiatische Institut Graz, in Kooperation mit der KPH Graz

Detailprogramm und Folder: download

Eintritt frei
Anmeldung bis 15. April unter: office-@-aai-graz.at
Bitte mit Angabe „ganze Tagung“ oder sonst Nennung der genauen Zeiten.

Kontakt an der KPH Graz:
HS-Prof. Mag. Dr. Markus Ladstätter
markus.ladstaetter-@-kphgraz.at

Weitere Informationen unter: www.comunityspirit.com