Aktuell

Inklusive Pädagogik im Schulalltag

Inklusive Pädagogik im Schulalltag
Annedore Prengel referiert in Graz

Wir laden sehr herzlich zu Impulsvortrag, Austausch und Diskussion ein!

Dienstag, 28. Mai 2019, 14.00 bis 18.00 Uhr
Aula Pädagogische Hochschule Steiermark

Mit Inklusiver Pädagogik geht Zusammenarbeit auf allen schulischen Handlungsebenen einher. In einem einführenden Vortrag von Annedore Prengel werden grundlegende theoretische und empirische Einsichten der Inklusion vorgestellt. Alltagstaugliche Ansätze der Schulentwicklung auf der institutionellen, der didaktischen und der Beziehungsebene werden erläutert. Die Inklusive Pädagogik bei Verhaltensproblemen steht dabei im Zentrum. Die anschließende Workshop-Phase dient dem Transfer zu den Arbeitsfeldern der Teilnehmenden.

Annedore Prengel referierte beim ersten Grazer Grundschulkongress im Juli 2018, ist der KPH Graz kollegial verbunden und hat bereits ihre Teilnahme am zweiten Grazer Grundschulkongress, 1. bis 3. Juli 2020, zugesagt.

Texte zum Thema:

Annedore Prengel:
Zwölf Bausteine einer guten (inklusiven) Pädagogik

Reckahner Regelbüchlein für kleine und große Kinder.
Leben und Lernen mit den Kinderrechten.

Reckahner Reflexionen zur Ethik pädagogischer Beziehungen

Einladung

Anmeldung: peter.much-@-phst.at

Kontakt an der KPH Graz:
David Wohlhart, BEddavid.wohlhart-@-kphgraz.at