Aktuell

Tagungsband zum 1. Grazer Grundschulkongress

Nachlese: Der Tagungsband zum 1. Grazer Grundschulkongress ist erschienen

Die vorliegende Publikation „Fokus Grundschule, Band 1, Forschungsperspektiven und Entwicklungslinien“ entstand in Folge des 1. Grazer Grundschulkongresses, der von der KPH Graz gemeinsam mit der Pädagogischen Hochschule Steiermark von 2. bis 4. Juli 2018 durchgeführt worden ist. Die Beiträge der Publikation wurden im Rahmen eines Calls mit anschließendem Double-Blind-Review ausgewählt und widmen sich aktuellen Entwicklungen der Grundschulforschung. KPH Graz Professor David Wohlhart, BEd ist im Team der HerausgeberInnen.

Die Grundschule prägt als erste Schule das Bild von schulischer Bildung und legt gemeinsam mit elementaren Bildungseinrichtungen den Grundstein für lebensbegleitendes Lernen. Sie soll als gemeinsame Schule für alle Kinder die personale, soziale und fachliche Basis für den weiteren Bildungsgang legen und einen Beitrag zum Verständnis von Diversitätsbereichen leisten und zur Solidarität zwischen Gesellschaftsgruppierungen beitragen. Zu den Aufgaben der Grundschule zählt neben der Sicherung von Grundkompetenzen in allen fachlichen Bereichen auch die Inklusive Bildung im Sinne eines weiten Inklusionsverständnisses.

Inhaltlich lassen sich die Beiträge im Buch drei Bereichen zuordnen:

  • Persönlichkeitsentwicklung: Hineinwachsen in komplexe soziale Bezuge
  • Fachliche Bildung: Erwerb von Grundkompetenzen fächerorientierter Allgemeinbildung
  • Professionalisierung: Lehrerbildung für eine Schule für alle

Jeder dieser Buchabschnitte wird durch Keynotes der Vortragenden des Grazer Grundschulkongresses 2018 eingeleitet. Daran schließen die Beitrage der Autorinnen und Autoren aus Symposien und Paper-Sessions an, welche das Programm des Grazer Grundschulkongresses aktiv mitgestaltet haben.

KPH Graz Professorinnen und deren Beiträge:

  • Cornelia Zobl
    Werken in der österreichischen Primarstufe. Von welchen Kompetenzen sprechen wir hier eigentlich? Eine Annäherung an die Frage nach zeitgemäßen Kompetenzen im Werken.
  • Franziska Pirstinger
    Schule muss „schön“ sein. Facetten des ästhetischen Bildungsauftrags
  • Gonda Pickl, Bärbel Hausberger und Karin Schönstein-Müller
    Beschulung von Kindern mit anderen Erstsprachen und erhöhtem Förderbedarf – Präferenzen der Eltern und andere beeinflussende Faktoren

Weitere Informationen zur Publikation: www.waxmann.com/buch4059

Die Vorbereitungen für den 2. Grazer Grundschulkongress, GGSK 2020, sind schon angelaufen. Thematisch widmet er sich der Qualität von Schule und Unterricht.

Save the date: Mittwoch, 1. Juli 2019, 14.00 Uhr, bis Freitag, 3. Juli 2019, 13.30 Uhr

Der Call läuft bereits, Ihre Einreichungen sind herzlich willkommen!
Details dazu und zum Programm: www.ggsk.at

Elisa Kleißner