Aktuell

1. Grazer Grundschulkongress, 2. bis 4. Juli 2018

AVISO: 1. Grazer Grundschulkongress, 2. bis 4. Juli 2018
„Forschungsperspektiven und Entwicklungslinien“

Dieser Kongress, gemeinsam organisiert von KPH Graz und Pädagogische Hochschule Steiermark, soll Impulse für die Grundschulforschung geben. Die wesentlichen Bildungsaufgaben der Grundschule werden dabei in forschungsbasierten oder konzeptiven Beiträgen behandelt. Am Programm stehen vier Key-Notes zu top-aktuellen Themen aus Forschung und Praxis sowie ein breites Spektrum an interessanten Symposien und Einzelbeiträgen.

  • Univ.-Prof.in Dr.in Friederike Heinzel: Kindheit in der Grundschule
  • Univ.-Prof.in Dr.in Erika Brinkmann: Vermittlung von Grundkompetenzen des Lesens und Schreibens über Schlüsselerfahrungen eigenaktiven Schriftsprachgebrauchs
  • HS-Prof. Dr. Christian Bertsch: Evidenzbasierte Lehrer/innenprofessionalisierung zu Forschendem Lernen im naturwissenschaftlichen Sachunterricht
  • Univ.-Prof.in Dr.in Annedore Prengel: Inklusive Schule – Inklusiver Unterricht: Zwölf Bausteine

Das Detailprogramm findet sich auf der Website http://www.ggsk.at/detailprogramm
Die Anmeldung erfolgt über https://www.conftool.net/grazer-grundschulkongress-2018/.
Die Frist für den Early Bird Tarif wurde bis 1. Mai 2018 verlängert.

Kongressleitung

HS-Prof. Dr. Christian Brunnthaler, KPH Graz
christian.brunnthaler-@-kphgraz.at
Prof. David Wohlhart, BEd, KPH Graz
david.wohlhart-@-kphgraz.at
Prof.in Dr.in Andrea Holzinger, PHSt
Prof.in Silvia Kopp-Sixt, MA, PHSt
HS-Prof.in Dr.in Silke Luttenberger, PHSt/BZBF